DOG20 Industry Service Center

EBO Examen 2020

In 2020 wird das Examen des European Board of Ophthalmology (EBO-Examen) erstmalig auch in Berlin im Rahmen des DOG-Kongresses abgenommen.

Die Europäische Fachgesellschaft für Augenheilkunde („European Board of Ophthalmology“), eine Unterorganisation der „European Union of Medical Specialists“, hat sich zur Aufgabe gemacht, den Standard für die Ausbildung in der Augenheilkunde europaweit zu vereinheitlichen und deren Qualität sicherzustellen. Dazu hielt die EBO bislang jährlich ausschließlich während der Tagung der „Société Française d‘Ophtalmologie“ in Paris eine Facharztprüfung ab. Erfolgreiche Absolventen erhalten das EBO-Diplom und können anschließend den Titel „Fellow of the European Board of Ophthalmology“ (FEBO) tragen.

Die schriftlichen und mündlichen Prüfungen finden am 1. Kongresstag der DOG 2020 statt.

Print Friendly, PDF & Email
de_DEGerman
en_USEnglish de_DEGerman

ACHTUNG! DOG 2020 als virtueller Kongress

Die Corona-Pandemie hat die Kongress-Landschaft in diesem Jahr in erheblichem Maße beeinträchtigt. Viele Kongresse mussten abgesagt werden, andere wurden verschoben, weil eine Durchführung in gewohnter Weise unmöglich geworden ist.

Die DOG hat sich entschlossen, ihren Kongress 2020 nicht abzusagen, sondern ihn in anderer Form im gleichen Zeitraum virtuell durchzuführen. 

Weitere Informationen werden zeitnah im Industry Service Center abgebildet. Bei unseren Industriepartnern, welche bereits gebucht haben, melden wir uns gerne telefonisch.

Falls Sie Interesse an einer digitalen Teilnahme haben, schreiben Sie uns gerne unter s.ehresmann@interplan.de